Freitag, 1. November 2013

Halloween 2013 - Psycho Doll


Halloween feiere ich fast schon am Liebsten.. gut, den Fasching mag ich  genau genommen noch lieber.. aber auch nur.. weil er länger andauert und ich mich dann mehrere Male hintereinander kostümieren kann... Ich liebe es einfach, mich so zu schminken, dass man mich kaum noch erkennen kann.. die Perücke hat ihren Teil des Beitrags beigetragen.. 

Dieses Jahr habe ich auch den Eingangsbereich bei mir zu Hause etwas dekoriert, da bei uns in der Nachbarschaft sehr viele Kids leben und auch auf "Streife" gehen (so süß, die Kleinen)
Über die Lampe habe ich einfach nur eine rote Klarsichtshülle darübergeklebt und schon hat alles gruselig rot geleuchtet. 





In den dunkleren Nischen rund ums Haus, habe ich diese "Monster" angebracht :) Das war ein riesen Spaß. Die Kinder waren hin und weg und natürlich gab es auch jede Menge Süßigkeiten für die Kleinen.




Und hier mein diesjähriges Kostüm. Ich war bereits schon einmal als "Psycho Doll" unterwegs, aber dieses Jahr wollte ich eben im Partnerlook mit meiner Freundin sein. Außerdem haben wir die Flüssiglatex-Wunden ausprobiert. Hat super geklappt und eklig ausgesehen :)  Für s nächste Jahr gibt es dann bestimmt eine Steigerung. 

Mit der Perücke habe ich es zwar die ganze Nacht ausgehalten, aber es ist schon verdammt warm darunter. Trotzdem würde ich sofort wieder eine Perücke tragen, einfach total witzig.



Das Rote im Haar ist übrigens eine große Schleife.


Mögt ihr Halloween? Als was wart ihr dieses Mal unterwegs? Hexe, Zombie, Sugar Skull oder was anderes?
Ich würde liebend gerne ein Foto davon sehen. (Falls ihr wollt, könnt ihr mir gerne eines auf meine EMail Adresse senden - es wird nicht veröffentlicht. Oder falls ihr einen Blog habt und vielleicht sogar schon einen Artikel darüber geschrieben habt, schreibt mir den Link dazu als Kommentar)

Kommentare:

  1. http://www.majkaswelt.com/2013/11/happy-halloween.html

    hier hab ich mein Outfit gezeigt.


    ♥♥♥
    lg,
    Majka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uiuiui - total gruselig :) super coole Wunden hast du da geschminkt!!
      lg Pia

      Löschen
  2. Oh, tolles Outfit :)
    Die Wunder sieht ja fies aus, war die fertig und du musstest sie nur noch aufkleben?
    Ich hatte Horrohaut im Gesicht, flüssiges Latex, eine fiese Sache, doch hat ihren Zweck erfüllt ;) *klick*
    Puppen habe ich dieses Jahr auch viele gesehen, war wohl ein kleiner Trend :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ne, ist keine fertige Wunde, ist selbst gemacht.. mit klopapier und flüssiglatex :) klappt wunderbar ^^
      :) Puppen sind halt "niedlich" :) hihihi
      aber du hast ja auch echt "grauslig" ausgschaut :) toll gemacht, vor allem die doktortasche ist ja genial !!!

      Löschen

Ohne Captcha-Abfrage gehts leider gar nicht, ich bekomme einfach zu viel Spam.

Leute - lasst beleidigende Kommentare. sowas hat nichts mit Kritik zu tun und wird ausnahmslos gelöscht.
Das gleiche gilt für Perversionen jeglicher Art, ich schenke so etwas keinerlei Beachtung.

Kleine Hilfe..

eine kleine Hilfe für all diejenigen, die nichts mit diesen Kürzeln anfangen können:

FOTD - Face Of The Day = aktuelles Make-up
NOTD - Nails Of The Day = aktuelles Nageldesign
OOTD - Outfit Of The Day = Tagesoutfit
EOTD - Eye Of The Day = Augen-Make-Up
AMU = Augen-Make-Up
HAUL = Raubzug = Einkauf / Shoppingausbeute
LE = Limited Edition
Swatch = Test -> meist auf Handrücken aufgetragen
um zu sehen, wie die Farbe/Textur/Finish in Echt aussieht
Lippenswatch = auf Lippen aufgetragen
Finish = Farbverhalten (zB Glitzer, Matt, Shimmer, Sheer)
Sheer = nur sehr leichte Farbabgabe / halbdurchsichtig
Dupe = günstiges Ersatzprodukt für ein Markenprodukt
Tipwear = bei lackierten Nägeln, wenn der Lack durch das Tippen sich an den Spitzen langsam ablöst


mein 2. Blog: