Montag, 6. Oktober 2014

"Rockig" in den Herbst

Heute war ich tatsächlich in der Zeitung als Gastkommentatorin. Hatte eine riesige Freude deswegen. Das Thema war "Rockig in den Herbst" - also natürlich Thema Mode. Und gerade im Herbst trage ich wahnsinnig gerne Röcke, kombiniert mit warmen Strumpfhosen und bequemen Boots. Grund genug für mich, mal wieder einen Online-Shopping-Sonntag einzulegen.


Selbstverständlich brauchte ich natürlich (ja... ja.. brauchen.. ich weiß) neue Röcke, wenn ich schon extra in der Zeitung von tollen Röcken berichte.

Da ich letztens (ist ja doch schon wieder über einen Monat her) so begeistert war von meiner Esprit-Bestellung (auf www.esprit.at), schmökerte ich wieder auf der Seite und wurde gleich fündig:



Quelle: -klick-

Quelle: -klick-

Was ist euer Lieblings-Kleidungsstück im Herbst? Und wie kombiniert ihr dieses dann?
 
Bei mir wird es eine schlichte cremefarbene Bluse zum Lederrock und ein grobgestrickter Pullover beim Karorock.

Kommentare:

  1. die röcke sind sehr schön und passen perfekt für den herbst.


    ♥♥♥
    lg,
    Majka

    AntwortenLöschen
  2. Der Herbst ist da...und wie!!! Bei uns in der Schweiz ist es ENDLICH schönes Wetter nach diesem verregneten Sommer. Also endlich kann man die schönen Röcke anziehen und die Beine zeigen.

    AntwortenLöschen
  3. hihi na dann mal rock´n roll in den herbst...der lederrock sieht verdammt gut aus...der karierte aber auch...
    das du was röcke und strümpfe betrifft mehr als einen sicheren griff hast wissen wohl alle die deinem blog folgen...und nein ich mein nicht die idioten...du weisst schon...
    gut..dann bin ich mal gespannt auf deinen herbst..
    grüße ausm wein4tel...
    stefan

    AntwortenLöschen
  4. Sieht klasse aus auch dein blog gefällt mir im Herbst kann man super Röcke kombinieren schaut doch auch mal bei mir vorbei mein blog ist neu und ich würd mich über ein paar neue follower freuen.
    karimabeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ohne Captcha-Abfrage gehts leider gar nicht, ich bekomme einfach zu viel Spam.

Leute - lasst beleidigende Kommentare. sowas hat nichts mit Kritik zu tun und wird ausnahmslos gelöscht.
Das gleiche gilt für Perversionen jeglicher Art, ich schenke so etwas keinerlei Beachtung.

Kleine Hilfe..

eine kleine Hilfe für all diejenigen, die nichts mit diesen Kürzeln anfangen können:

FOTD - Face Of The Day = aktuelles Make-up
NOTD - Nails Of The Day = aktuelles Nageldesign
OOTD - Outfit Of The Day = Tagesoutfit
EOTD - Eye Of The Day = Augen-Make-Up
AMU = Augen-Make-Up
HAUL = Raubzug = Einkauf / Shoppingausbeute
LE = Limited Edition
Swatch = Test -> meist auf Handrücken aufgetragen
um zu sehen, wie die Farbe/Textur/Finish in Echt aussieht
Lippenswatch = auf Lippen aufgetragen
Finish = Farbverhalten (zB Glitzer, Matt, Shimmer, Sheer)
Sheer = nur sehr leichte Farbabgabe / halbdurchsichtig
Dupe = günstiges Ersatzprodukt für ein Markenprodukt
Tipwear = bei lackierten Nägeln, wenn der Lack durch das Tippen sich an den Spitzen langsam ablöst


mein 2. Blog: