Montag, 23. Juni 2014

Onlineshops und dieser verflixte "Bestellbutton"

 
Kennt ihr das? Ihr seid gemütlich am Durchforsten von verschiedenen Onlineshops ohne was bestimmtes zu Suchen bzw. zu wollen.. und dann gelangt ihr auf eine Seite, bei der ihr nicht mehr wegkommt.. ohne das der Warenkorb brechend voll wird.
So erging es mir heute beim Esprit Onlineshop.

Ich muss zugeben, dass ich bislang noch nie da gestöbert habe, aber bei einigen Teilen konnte ich dann echt nicht mehr "nein" sagen. Ich konnte mich noch soweit zusammenreissen, dass ich noch alles im Warenkorb gelassen habe und noch nicht auf "Bestellen" geklickt habe.

Habt ihr schon mal dort online bestellt? Wie sind eure Erfahrungen damit? Rückversand problemlos abgelaufen?

Ich kenn mich.. bevor ich den Laptop heute Abend ausschalten werde.. hab ich bestellt... aber was sollst.. das Urlaubsgeld kommt ja bald. Aber vielleicht schafft es die eine oder andere, mir heute Abend noch berichten zu können.
 

Und eine Entscheidungshilfe brauch ich dann doch noch:
 
DEN HIER:
Quelle: Esprit

 
ODER DEN HIER: 
Quelle: Esprit

Die finde ich beide so dermaßen süß!!! Aber ich kann mich nicht entscheiden.
 

Im Shop selbst.. also im "echten" Laden im die Ecke.. habe ich schon öfters sehr hübsche Sachen entdeckt.
Meine Arbeitskollegin kam letztens mit einer rostbraunen Hose in Lederoptik und cremefarbener Bluse (nein, ich hab kein Foto von ihrem Outfit gemacht, das wäre dann doch etwas unpassend gewesen) ins Büro und ich hab gleich nachfragen müssen, woher sie das alles hat -> Esprit.



Kommentare:

  1. Die erste sieht doch ganz schön aus!

    AntwortenLöschen
  2. Bei Esprit brauchst Du Dir gar keine Gedanken machen und problemlos bestellen und zurückschicken. Ich bin leiderschaftlicher Online-Shop Einkäufer. Den 2. Blazer (wenn das jetzt der bunte war) hab ich selbst und liebe ihn. Aber auch der/die andren gestreiften sind klasse.

    AntwortenLöschen

Ohne Captcha-Abfrage gehts leider gar nicht, ich bekomme einfach zu viel Spam.

Leute - lasst beleidigende Kommentare. sowas hat nichts mit Kritik zu tun und wird ausnahmslos gelöscht.
Das gleiche gilt für Perversionen jeglicher Art, ich schenke so etwas keinerlei Beachtung.

Kleine Hilfe..

eine kleine Hilfe für all diejenigen, die nichts mit diesen Kürzeln anfangen können:

FOTD - Face Of The Day = aktuelles Make-up
NOTD - Nails Of The Day = aktuelles Nageldesign
OOTD - Outfit Of The Day = Tagesoutfit
EOTD - Eye Of The Day = Augen-Make-Up
AMU = Augen-Make-Up
HAUL = Raubzug = Einkauf / Shoppingausbeute
LE = Limited Edition
Swatch = Test -> meist auf Handrücken aufgetragen
um zu sehen, wie die Farbe/Textur/Finish in Echt aussieht
Lippenswatch = auf Lippen aufgetragen
Finish = Farbverhalten (zB Glitzer, Matt, Shimmer, Sheer)
Sheer = nur sehr leichte Farbabgabe / halbdurchsichtig
Dupe = günstiges Ersatzprodukt für ein Markenprodukt
Tipwear = bei lackierten Nägeln, wenn der Lack durch das Tippen sich an den Spitzen langsam ablöst


mein 2. Blog: